HIU-Semi­nar Sommer­semes­ter 2021

Das HIU Seminar findet jeden Dienstag um 14:00 Uhr statt. Derzeit ausschließlich online.

20.04.2021
Dr. Cristina Iojoiu
Laboratoire d’Electrochimie et de Physicochimie des Matériaux et des Interfaces, Grenoble, France (online)

04.05.2021
Dr. Diddo Diddens
Westfälische Wilhelms-Universität Münster (online)

18.05.2021
Dr. Sonia Dsoke
KIT-IAM, Karlsruhe (online)

26.05.2021
Prof. David Howey
Oxford University, United Kingdom (online)

01.06.2021
Prof. Venkat Viswanathan
Carnegie Mellon University, Pittsburgh, Pennsylvania (online)

15.06.2021
Prof. Philipp Adelhelm
Humboldt-Universität zu Berlin und Helmholtz-Zentrum Berlin (online)

29.06.2021
PD Dr. Gunther Brunklaus
Helmholtz-Institut Münster (online)

13.07.2021
Dr. Jie Li
Politecnico Milano, Italy (online)

 

Über das HIU Seminar

Im Seminar des Helmholtz-Instituts Ulm (HIU) teilen herausragende internationale Batterieforscher ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse und technologischen Erfindungen mit den Ulmer Wissenschaftlern und Studenten.

Die Seminare finden jeden Dienstag um 14:00 Uhr während der Vorlesungszeit statt. Ziel des HIU ist es, zukunftsfähige elektrochemische Energiespeicher der nächsten und übernächsten Generation zu entwickeln – also Speicher, die mehr Energie speichern und leistungsfähiger, leichter, langlebiger, sicherer und kostengünstiger sind als herkömmliche Systeme.

Weitere Events

Zur Eventübersicht

BW-Ministerpräsident Kretschmann am HIU

3. Februar 2023 Forschungsstandort Ulm deckt alle Schritte der Batterieentwicklung ab Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Besuch beim Exzellenzcluster... Mehr erfahren

Ulmer Konferenz über Natrium-Batterien (ICNaB)

5. bis zum 08. Dezember 2022 Vom 5. bis zum 8. Dezember fand in Ulm die 7. ICNaB-Konferenz – die "Internationale Konferenz zu Natrium-Batterien" statt. Die Veranstalter, das Helmholtz-Institut Ulm (HIU) und das Zentrum für Sonnenenergie un... Mehr erfahren

Calcium statt Lithium

7. Dezember 2022   Im Verbundprojekt CaSino arbeiten Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) mit Partnern an Batterien der nächsten Generation.   Ob Elektromobilität, tragbare Elektronik oder N... Mehr erfahren

Prof. Stefano Passerini mit Volta-Medaille ausgezeichnet

12. Oktober 2022 Prof. Dr. Stefano Passerini ist mit der diesjährigen Alessandro-Volta-Medaille ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung fand bereits während des 242. Meetings der Gesellschaft für Elektrochemie (ECS) in Atlanta (USA) am 12. ... Mehr erfahren

Prof. Helge Stein nimmt Masao Horiba Award entgegen

19. Oktober 2022 Das japanische Unternehmen Horiba vergibt seinen jährlichen Preis für innovative Arbeiten im Bereich der analytischen Messtechnik, die zur Dekarbonisierung beitragen. In diesem Jahr erhält Prof. Helge Stein, Forschungsgrup... Mehr erfahren